Bosch Kaffeevollautomaten im Test

bosch kaffeevollautomat logo

Bosch ist die deutsche Marke schlechthin. Das Unternehmen produziert seit vielen Jahren Produkte für die verschiedensten Bereiche, beginnend bei Garten-, Handwerker- und Haushaltsgeräten. Vor allem die Kaffeevollautomaten der Marke Bosch sind mittlerweile in vielen deutschen Haushalten zu finden.

Bosch – die Unternehmensgeschichte

Bosch wurde 1886 von Robert Bosch im Jahre 1886 gegründet. In den ersten Jahren war Bosch nicht mehr als eine Werkstatt für Elektrotechnik und Feinmechanik. Im darauffolgenden Jahr konnte Bosch mit einem Niederspannungs-Magnetzünder erfolgreich auf dem Markt positionieren. Dumm nur, dass mit dem Zünder anfangs noch keine Autos gesteuert werden konnten. Erst zwanzig Jahre später gelang Bosch die entsprechende Erfindung.

Bereits 1906 konnte Robert Bosch seine erste eigene Fabrik eröffnen und spezialisierte sich auf die Herstellung von Autoteilen jeglicher Art. Noch heute zählt Bosch zu den führenden Herstellern im Bereich der Herstellung von Autoteilen. Gut elf Jahre später wandelte sich das Unternehmen in eine AG. 1932 wurde Junkers & Co. von Robert Bosch aufgekauft. Die ersten Blaupunkt Radios kamen auf dem Mark, wie die ersten hochwertigen maschinellen Werkzeuge für Handwerker.

1964 entstand die Robert Bosch Stiftung, ein humanitäres Vermächtnis von Robert Bosch, der 1942 verstarb. Dennoch konnte sich das Unternehmen Bosch weiterhin erfolgreich auf dem Markt behaupten. Heute wird das Unternehmen Bosch von Franz Fehrenbach geleitet, der die Erfolge von Bosch noch weiterhin vergrößern konnte. Auch im Bereich der Haushaltsgeräte konnte Bosch mit neuen Erfindungen Punkten. Aktuell sind bei Bosch gut 280 000 Mitarbeiter beschäftigt. Bosch investiert auch weiterhin in die Zukunft, denn ca. acht Prozent des Firmenumsatzes wird in die Entwicklung und Forschung investiert.

Bosch: Das Produktsortiment

Das Label „Bosch“ ist ein Inbegriff für zuverlässige und langlebige Geräte. Zudem sind ausgereifte Technologien und deren Nachhaltigkeit charakteristisch für die Produkte von Bosch. Schon während der Gründerzeit sagte Robert Bosch, dass es besser ist Geld zu verlieren, als das Vertrauen seiner Kunden auf Spiel zu setzen. Ein Leitsatz, nach dem das Unternehmen bis heute agiert. Bis heute stehen Zuverlässigkeit und Qualität bei der Entwicklung neuer Bosch-Produkte im Vordergrund.

Heute produziert Bosch Geräte in den verschiedensten Bereichen, beginnend bei unterschiedlichsten Haushaltsgeräten, Handwerkergeräten und Gartengeräten. Selbst im Automobilbereich behauptet sich Bosch mit einer Vielzahl der verschiedensten Produkte. Natürlich ist Bosch auch in Bezug auf Kaffeevollautomaten die Marke schlechthin. Aktuell gibt es 23 verschiedene Kaffeevollautomaten in den unterschiedlichsten Ausführungen auf dem Markt.

Bosch: Schon mehrere Produkte wurden ausgezeichnet

Es ist nachvollziehbar, dass schon mehrere Bosch-Geräte, wie zum Beispiel deren Kaffeeautomaten, ausgezeichnet wurden. Gerade bei den Kaffeevollautomaten spielt der Hersteller in der oberen Liga mit. Haben Sie selbst einen Kaffeevollautomaten von Bosch, wissen Sie die Vorzüge der Bosch Geräte zu schätzen. Die einmaligen Möglichkeiten der Bosch Kaffeevollautomaten ist verbunden mit einem hochwertigen Kundenservice, den Bosch zur Marke für Kaffeevollautomaten schlechthin macht. Lesen Sie mehr in unseren Testergebnissen zu den einzelnen Bosch Kaffeevollautomaten nach. Sie werden begeistert sein, welche fantastischen Eigenschaften die Vollautomaten dieser Marke zu bieten haben. Daneben sind die Geräte von Bosch auch bekannt für Ihre beeindruckende Pflegeleichtigkeit. In unseren Tests können Sie weitere Informationen nachlesen.